EXPEDITIONEN

Die Erzählungen des Vaters lassen Norbert H. Kern nicht los. Die weiteste Reise, die er als jungen Mensch gemacht hat, ist eine neunwöchige Radtour mit zwei Freunden bis nach Sizilien. Ohne Zelt und mit dem Bauer-Rad durchqueren die 18-jährigen ganz Italien, entdecken Rom, Florenz, Bologna, Neapel und schließlich Palermo. Schon damals nimmt der junge Norbert H. Kern große körperliche Strapazen für die Entdeckung fremder Länder in Kauf.

> EXPEDITION ZUM SÜDPOL

> EXPEDITION ZUM NORDPOL

> 600KM DURCH GRÖNLAND

> BESTEIGUNG DES KILIMANDSCHAROS